Skip to main content

Disharmoniker

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde des Gesangs!

die DISHARMONIKER haben sich nach fast 18 Monaten wieder gefunden! Wir als Gesangsgruppe lassen mit unserem Chorleiter Wolfgang Demmel, die fast vergessenen, politischen Lieder der Freiheits- und Friedensbewegungen wieder erklingen. Begleitet werden wir von dem Gitarristen Peter Heckner.

Singen ist für den Soziologen der Inbegriff einer gelungenen Weltbeziehung. Die Dinge stehen uns nicht stumm gegenüber, wir sind von ihnen nicht getrennt wie durch eine Wand , sondern wie der Dichter von Eichendorff sagte:

"Die Welt hebt an zu singen." Wer sich in einem resonanten Weltverhältnis befindet, hört die Dinge, nimmt ihre Stimme wahr. Umgekehrt setzen auch wir uns , wenn wir singen, in Beziehung zur Welt und gelangen zum Einklang mit uns selbst.

(Hartmut Rosa)

Auftritt in Bad Homburg

 

AWO Disharmoniker sind beim Kaffee-Nachmittag dabei


Im Juni hatten die AWO Disharmoniker auf Einladung des AWO-Kreisverbandes Hochtaunus einen Auftritt in Bad Homburg. AWO-Kreisvorsitzende Katrin Hechler hatte die AWO-Mitglieder zu einem geselligen Kaffee-Nachmittag eingeladen und viele waren gekommen. Dabei auch als Ehrengast die Bundesvorsitzende der AWO Kathrin Sonnenholzer, die im Laufe des Nachmittags die Ehrung langjähriger Mitglieder übernahm.

„Wir sind eine Gesangsgruppe, die Freude daran hat, politische Lieder zu singen“, stellte der Leiter der Disharmoniker ,Günter Christ, diese vor „Sie handeln von Arbeit, Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität. Wir wollen dieses Liedgut pflegen, da es in Vergessenheit zu geraten droht“. Entsprechend waren beim Konzert Lieder wie ‚Gut, wieder hier zu sein‘, ‚Kommt reicht Eure Hände‘, ‚Sag mir, wo die Blumen sind‘‚ ‚Conquest of Paradise‘ und ‚Avanti Popolo‘ zu hören.

Mit großem Applaus wurden die Sänger am Ende der Veranstaltung verabschiedet.







 

„ Unsere politischen Lieder sind keine Folklore. Sie sind Teil einer Geschichte, die nicht zu Ende ist. Sie handeln von Arbeit, Liebe und Utopien, von Jugend und Alter, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität…“.

Vor fünf Jahren haben wir in Dieburg die AWO-DISHARMONIKER gegründet. Mit unseren Liedern stehen wir nicht im Wettbewerb mit Gesangvereinen.

Inzwischen haben wir in Dieburg im Gasthaus Split, Schwimmbadweg 5, einen festen Platz für unsere Singstunden gefunden.

Wir sind eine noch relativ kleine Gruppe, die gerne wachsen würde.

Heute wenden wir uns an alle Bürgerinnen* und Bürger*, die gerne - fröhlich und ohne Stress - in unserer Gesangsgruppe mitsingen möchten und laden Sie dazu herzlich ein. Akkordeon-, Flöten- und Gitarrenspieler*Innen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wir treffen uns am 1. und 3. Dienstag im Monat, jeweils 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, zur Singstunde, ins Gasthaus "SPLIT", Schwimbadweg 5, 64807 Dieburg . 

Die Termine der Singstunden veröffentlichen wir in den örtlichen Mitteilungsblättern und den Tageszeitungen.

Melden Sie sich bitte bei: guenter.christ(at)web.de oder kommen Sie einfach mal im Gasthaus Split vorbei.

Ihr Günter A. Christ

OpenAir-Konzert

AWO Disharmoniker sind beim Open-Air Konzert dabei

Am Sonntag, 22.Mai findet ab 15:45 Uhr ein Open-Air Konzert im Schlosshof vom Schloss Lichtenberg (Fischbachtal) statt; bei schlechtem Wetter im ‚Kaisersaal‘. Getragen wird diese Veranstaltung vom Hessischen Rundfunk, dem Deutschen Musikrat und dem Bundesmusikverband Chor und Orchester.

Dabei sind neben den AWO Disharmonikern "Musica Varia", Der Fischbachtaler Musikverein e.V., sowie die Jagdhornbläser.

"Wir sind eine Gesangsgruppe, die Freude daran hat, politische Lieder zu singen", so der Leiter der Disharmoniker Günter Christ. "Sie handeln von Arbeit, Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität. Wir wollen dieses Liedgut pflegen, da es in Vergessenheit zu geraten droht". Entsprechend werden beim Open-Air-Konzert in Lichtenberg Lieder wie ‚Gut, wieder hier zu sein‘, ‚Kommt reicht Eure Hände‘ und ‚Avanti Popolo‘ zu hören sein, aber auch, dem Anlass geschuldet und gemeinsam mit Musica Varia, "An Lichtenberg" und die Hessen-Hymne "Ich kenne ein Land".

Die letzte Probe aller beteiligter Gruppen findet am Dienstag, 17.Mai um 19 Uhr vor Ort am Schloss Lichtenberg statt. Die Sängerinnen und Sänger freuen sich immer über neue Mitstreiter, die gerne einfach vorbei kommen können. Informationen bekommt man auch bei Günter Christ unter guenter.christ@web.de

Open-Air Konzert

AWO Disharmoniker sind beim Open-Air Konzert dabei


Am Sonntag, 22.Mai findet ab 16 Uhr ein Open-Air Konzert im Schlosshof vom Schloss Lichtenberg (Fischbachtal) statt. Getragen wird diese Veranstaltung vom Hessischen Rundfunk, dem Deutschen Musikrat und dem Bundesmusikverband Chor und Orchester.

Dabei sind neben den AWO Disharmonikern ‚Musica Varia‘, Der Fischbachtaler Musikverein e.V., sowie die Jagdhornbläser.

„Wir sind eine Gesangsgruppe, die Freude daran hat, politische Lieder zu singen“, so der Leiter der Disharmoniker Günter Christ. „Sie handeln von Arbeit, Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität. Wir wollen dieses Liedgut pflegen, da es in Vergessenheit zu geraten droht“. Entsprechend werden beim Open-Air-Konzert in Lichtenberg Lieder wie ‚Die Gedanken sind frei‘, ‚Kommt reicht Eure Hände‘ und ‚Avanti Popolo‘ zu hören sein, aber auch, dem Anlass geschuldet, „An Lichtenberg“ und die Hessen-Hymne „Ich kenne ein Land“.

Die letzte Probe aller beteiligter Gruppen findet am Dienstag, 17.Mai um 19 Uhr vor Ort am Schloss Lichtenberg statt. Die Sängerinnen und Sänger freuen sich immer über neue Mitstreiter, die gerne einfach vorbei kommen können. Informationen bekommt man auch bei Günter Christ unter guenter.christ(at)web.de

KONTAKT

Ansprechpartner
Horst Schneberger
Mobil: 015155633504

E-Mail: horst.schneberger(at)t-online.de 

Vertretung
Günter Christ
Tel.: 06073-980263
Mobil :0171-6427535

E-Mail: guenter.christ(at)web.de

 

 

 

Die AWO Disharmoniker treffen sich am 1. und 3. Dienstag im Monat, jeweils 19:00 bis 20:30 Uhr zur Singstunde im Split „Schwimmbadweg 5“ in Dieburg.

Wer Interesse hat, in diesem kleinen Chor mitzusingen, kann jederzeit einfach bei einer Singstunde vorbeikommen oder sich bei Horst Schneberger informieren.

 

Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 02.08.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 16.08.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 06.09.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 20.09.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 04.10.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 18.10.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 01.11.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 15.11.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 06.12.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 20.12.2022/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 03.01.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 17.01.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 07.02.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 21.02.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 07.03.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 21.03.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 04.04.2023/19:00 Uhr
Singstunde, Dieb. SPLIT Dienstag, 18.04.2023/19:00 Uhr